Frage

Ich bin 24 und kämpft immer noch mit Akne auf meinem Gesicht, Hals,

Rücken und Schulterbereich.

Ich hatte wirklich schlecht Akne, Narben als Teenager verließ. Ich habe vor kurzem kam zu dem

Schluss, dass es zu einer Nahrungsmittelallergie verwandt sein müssen, da ich sehr gut über mich

Reinhaltung und haben versucht, jedes einzelne Produkt bekannt zu Akne

(praktisch).

Vor etwa einer Woche begann ich halten ein Ernährungstagebuch und Beseitigung von Milchprodukten als

Täter und auch die zunehmende mein Gemüse und Früchte. Ich esse gesund und anständig

bin mir ziemlich aktiv. Meine Akne hat sich wirklich aufgeklärt, aber jetzt habe ich das unansehnliche

Narben zu behandeln. Ich habe noch ein wenig Akne und ich weiß, ich bin nur eine Woche in über

dieses Experiment. Ich bin nur neugierig, wie viel Milch sollte ich vermeiden?

Im Moment habe ich nur Eier essen. Ich denke, der nächste Schritt ist, Zucker sowie zu eliminieren

wie Kohlenhydrate wie Nudeln und Reis, die nicht Mehrkornbrot sind.

Dieser Beitrag ist nur ein paar gesunde Ratschläge für einige, die noch zu kämpfen. Ihre Haut ist

ein Organ, und es befreit den Körper von Giftstoffen. Sie müssen nur bestimmen, was

Toxine sind. Es könnte sein, Nahrung. Also bitte give it a shot! es hat

hat mir geholfen, und ich nahm sogar Empfängnisverhütung mit Akne helfen, aber es ging nie

entfernt. Hope this helps.
Antwort

Ja natürliche Nahrung helfen nicht bei Akne, sondern in allen Dingen und mit Akne keine große

Beweise dafür, dass Lebensmittel Akne zu machen, sondern als AACHTUNG sollten Sie etwas zu essen mit essen

kleinen Betrag in dieser Situation

Lebensmittel mit Zucker und choclates

Fuß reich an Fetten

/div rel=